• 0228 / 95 50 160
Marken der Safety Xperts Familie

Arbeitsstättenregeln aktualisiert: Neues Verbotszeichen

© Fotolia
Arbeitsstättenregeln aktualisiert: Neues VerbotszeichenVerbotszeichen ASRa1.3 p009

In der ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“ wurde das neue Verbotszeichen P009 „Aufsteigen verboten“ aufgenommen. Die neue Grafikversion entstammt der DIN EN ISO 7010 und ersetzt das bisherige Verbotszeichen P022 „Besteigen für Unbefugte verboten“.

Arbeitsstättenregeln: Im Januar wurden 4 Technische Regeln zur Arbeitsstättenverordnung aktualisiert. Neu gestaltet wurde ein Verbotszeichen.

Beide Schilder bedeuten das Gleiche: Niemand darf an dieser Stelle, z. B. an einem Aufgang oder einer fest installierten Leiter, aufsteigen oder hochklettern, der nicht ausdrücklich dazu beauftragt wurde. Das kann z. B. an Aufstiegen zu Wartungsgängen der Fall sein. Zwangsläufig austauschen müssen Sie die bisherigen Kennzeichen nach P022 nicht. Aber wenn Sie bei Neu- oder Umbauten eh die Kennzeichnung neu planen, sollten Sie nur noch die aktuelle Variante dieses Zeichens verwenden.

Die gute Nachricht ist: Die jüngsten Änderungen von ASR A1.5/1,2 „Fußböden“, ASR A2.3 „Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan“ und ASR A3.6 „Lüftung“ erfordern keinen unmittelbaren Handlungsbedarf.

Es geht dabei überwiegend um redaktionelle Korrekturen wie das Aktualisieren veralteter Literaturhinweise.

Autor: Dr. Friedhelm Kring

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
0228 / 95 50 160

* Selbstverständlich können Sie die Broschüren auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.