• 0228 / 95 50 160
Marken der Safety Xperts Familie

Deutschlands größter Online-Kongress für Arbeitssicherheit – Für Rechtssicherheit und Unfallfreiheit in Ihrem Betrieb

© everythingpossible – Adobe Stock
Praxistage Arbeitsicherheit, Online-Kongress Arbeitssicherheit

Weiterbildung ist auch in Zeiten von Corona nicht zu vernachlässigen. Nachdem die Mitarbeiter nun wieder in die Unternehmen zurückkehren gilt es die neuen Arbeitsschutzstandards umzusetzen, aber auch der reguläre Arbeitsschutz darf unter diesen Umständen nicht vernachlässigt werden. Bei Deutschlands größtem Online-Kongress für Arbeitssicherheit erfahren Sie alles, was Sie jetzt wirklich wissen müssen.

Corona hat die Welt einmal auf den Kopf gestellt. Plötzlich ist nichts mehr wie es war. Auch in der Arbeitswelt sind Unternehmen dazu gezwungen neue Wege zu gehen. Ein Großteil der Belegschaft arbeitet auf einmal von zu Hause aus (soweit die Tätigkeit es zulässt), neue Regeln zur Hygiene müssen zwingend eingehalten werden, Abstandsregeln und maximale Gruppengrößen erschweren die tägliche Arbeit und auch psychische Faktoren sind nur einige wenige Themen, mit denen Unternehmen und somit auch die Verantwortlichen für den Arbeitsschutz plötzlich konfrontiert sind.

Praxistage Arbeitsicherheit, Online-Kongress Arbeitssicherheit
Auf zum Online-Kongress für Arbeitssicherheit in Kooperation mit SafetyXperts © Safety Xperts

Da gilt es schnelle, aber zugleich auf sichere Entscheidungen und Maßnahmen zu treffen um die Belegschaft, aber auch sich selbst zu schützen. Das ist eine echte Herausforderung, vor allem, wenn sich die Situation immer wieder ändert und Anpassungen an die aktuelle Lage gefordert sind.

    Auch andere Maßnahmen außerhalb Corona im Arbeitsschutz sind erforderlich

    Inzwischen entspannt sich die Lage wieder ein bisschen, aber die neuen Vorschriften und Regeln bleiben. Aber das ist noch nicht alles. Alle Probleme und Herausforderungen von der Zeit vor Corona sind weiterhin da. Es sind nur noch weitere hinzugekommen. Überall wo gearbeitet wird gilt es dafür zu sorgen, dass die Arbeiter Ihrem Job sicher nachgehen können, ohne gefährdet zu werden. „Null Unfälle“ sind das erstrebenswerte Ziel vieler Unternehmen.

    Da bedarf es vieler präventiver Maßnahmen, Schulungen, Unterweisungen, Regeln und auch Kontrollen, um das Bewusstsein der Mitarbeiter für Gefahren zu schärfen. Zudem gilt es für die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsrat, aber auch die Unternehmensleitung immer auf dem Stand der Dinge zu sein in Bezug auf die aktuelle Gesetztes Lage. Das ist unter den momentanen Bedingungen gar nicht so einfach.

    Viele Weiterbildungsmaßnahmen und Messen sind bereits abgesagt

    Messen und Kongresse mit mehreren hundert oder sogar tausend Teilnehmern finden, wenn überhaupt, nur unter besonderen Bedingungen statt. Selbst Seminare gibt es nur vereinzelt. Die Teilnehmer müssen an Einzeltischen mit gebührendem Abstand zueinander sitzen, Mund-Nasen-Masken müssen, je nach Raumsituation, getragen werden, reguläre Networking Gespräche oder das Bier an der Hotelbar am Abend sind nicht möglich. Zusätzlich sind lange Anreisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch Übernachtungen in Schulungshotels ein nicht zu unterschätzendes Risiko.

    Online-Weiterbildung ist eine echte Alternative

    Genau da setzt das Konzept der Praxistage Arbeitssicherheit DIGITAL an. Deutschlands größter Online-Kongress für Arbeitssicherheit bietet eine echte Alternative zu Präsenzveranstaltungen.

    Auch in diesen schwierigen Zeiten muss man somit nicht auf aktuelles Fachwissen und den Austausch mit Kollegen aus ganz Deutschland verzichten. Man nimmt dabei bequem vom Rechner/Laptop, Tablet oder Smartphone aus teil, geht keine Reise-Risiken ein, erhält konkrete Tipps und Updates rund um das Thema „Arbeitssicherheit“ und kann sich virtuell mit den anderen Teilnehmern und Referenten direkt virtuell austauschen.

    Bei einem Online-Kongress denkt man oft direkt an langweilige, eintönige Videovorträge bei denen das Programm einfach nur stur abgespielt wird…so wird es bei den Praxistage Arbeitssicherheit DIGITAL aber genau nicht!

    Praxistage Arbeitsicherheit, Online-Kongress Arbeitssicherheit
    Auf zum Online-Kongress für Arbeitssicherheit in Kooperation mit SafetyXperts © Safety Xperts

    Die Veranstalter versprechen echtes Kongressfeeling indem der Kongress nicht aus der Konserve kommt, sondern wirklich LIVE stattfindet, eine erfahrene, professionelle Moderatorin, die durch das Programm führt, direkte Interaktion mit den Referenten möglich ist und viele weitere interaktive Elemente geplant sind.

    Damit der direkte Austausch mit anderen Teilnehmern gefördert wird, können im Vorhinein eigene, themenbezogene „NetworkTables“ erstellt werden, wo sich Interessierte als festen Programmpunkt in einer kleinen Gruppe miteinander austauschen und Netzwerken. Auch die Vortragenden bieten jeweils „NetworkTables“ an, so dass auch mit den Experten nochmals Fachgespräche in kleinen Gruppe geführt werden können. Selbst für die Pausenunterhaltung wird gesorgt sein plus weiterer kleiner Überraschungen, wie der Veranstalter mitteilt.

    Alle wichtigen Themen aus dem Arbeitsschutz sind vertreten

    Auch inhaltlich lässt der Online-Kongress kaum ein aktuelles Thema aus. Die neuen Arbeitschutzvorschriften werden natürlich genauso behandelt, wie auch das Thema Hygiene. Aber der Kongress bietet noch wesentlich mehr.

    Die praktische Gefährungsbeurteilung, nachhaltige Unterweisungen und Gefahrstoffe im Fokus sind ein paar existentielle Themen des Arbeitsschutzes, die auf gar keinen Fall fehlen dürfen. Die Vor- aber auch Nachteile des Digitalen Arbeitsschutzes werden dabei natürlich in verschiedenen Aspekten beleuchtet.

    Aber auch das Tabuthema Alkohol in der Arbeitswelt wird lebensnah von dem Dozenten Fabian Weihrauch, der selber trockener Alkoholiker ist, dargestellt.

    Ebenfalls nicht zu unterschätzen sind psychische Gefährdungen wie das Thema Mobbing, welches betroffene Arbeitnehmer langfristig krank machen kann. Wichtig ist auch bei den Mitarbeitern ein klares Bewusstsein für den Arbeitsschutz und Ihre Eigenverantwortlichkeit für Ihre Arbeitssicherheit zu schaffen.

    Praxistage Arbeitsicherheit, Online-Kongress Arbeitssicherheit
    Auf zum Online-Kongress für Arbeitssicherheit in Kooperation mit SafetyXperts © Safety Xperts

    Stefan Bartel stellt dar, wie ein Kulturwandel im Unternehmen zu Spitzenleistungen führen kann.

    Einer der gefragtesten Redner Europas und gleichzeitig Pilot, Peter Brandl, veranschaulicht bildlich, wie man es schafft eine positive Fehlerkultur im Unternehmen zu etablieren und so aktiv Unfälle verhindern kann.

    Um zu sehen wie Arbeitsschutz in anderen Unternehmen funktioniert, gewährt Georg Hoffmann als Nachhaltigkeitsmanager und Sicherheitsingenieur bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG einen spannenden Einblick hinter die Kulissen von Ritter Sport.

    Aktuelles Rechtsupdate für Fachkräfte für Arbeitssicherheit

    Gerade in diesem Zeiten, wo auch von zu Hause aus gearbeitet wird und das Unternehmen keinen direkten Einfluss auf das Verhalten der Arbeitnehmer hat, ist es wichtig zu wissen, wer eigentlich die Verantwortung trägt wenn etwas passiert und ggf. sogar persönlich haften muss. Der auf diesen Bereich spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Thomas Wilrich vermittelt in seiner unnachahmlichen Art aktuelles Rechtswissen, das wirklich hängen bleibt und so manchem die Augen öffnet.

    Zwei Intensivseminare an Vortag zur Auswahl

    Die Praxistage Arbeitssicherheit DIGITAL werden am 08. September noch mit zwei virtuellen Live-Intensivseminaren (1x vormittags und 1x nachmittags) ergänzt, die optional dazugebucht werden können.

    Rechtsanwalt Dr. Jörn Hülsemann gibt dabei von 09:00-12:30 Uhr ein Update zum aktuellen Arbeitsschutzrecht. Natürlich spielen dabei auch die Neuregelungen im Arbeits(schutz)recht eine Rolle, aber auch Dauerbrenner wie die Gefährdungsbeurteilung sind dabei ein Thema. Individuelle Fragen der Teilnehmer sind dabei ausdrücklich erwünscht.

    Von 13:30-17:00 Uhr geht Frau Dr. Elisa Clauß, welche als Referentin für Arbeitswissenschaft zum Thema (neue) Arbeitsgestaltung, psychische Gesundheit, Arbeitsschutz sowie Arbeit 4.0 bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände tätig ist, darauf ein, wie der Arbeitsschutz in den neuen Arbeitsformen überhaupt gewährleistet werden kann. Homeoffice, digitale Teams, flexible oder mobile Arbeit sind dabei nur ein paar Beispiele.

    Fazit

    Nutzen Sie diese Chance und verzichten Sie nicht auf aktuelles Fach- und Rechtswissen in der Arbeitssicherheit. Kunden der Safety Xperts erhalten exklusiv bis zu 100,00 € Rabatt auf den Teilnahmepreis. Sparen Sie zusätzlich Zeit und Geld durch keine Reisezeiten und -kosten. Diese Experten sind sonst nur auf den Bühnen großer Präsenzveranstaltungen zu sehen und Sie haben hier die Möglichkeit einfach von zu Hause, aus dem Büro oder von wo auch immer Sie möchten teilzunehmen. Das sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen.

    Praxistage Arbeitsicherheit, Online-Kongress Arbeitssicherheit
    Auf zum Online-Kongress für Arbeitssicherheit in Kooperation mit SafetyXperts © Safety Xperts

    Noch ein weiterer Vorteil: Selbst wenn Sie an der Veranstaltung nicht LIVE teilnehmen können aus Termingründen, so erhalten Sie im Nachgang den Zugang zu den Aufzeichnungen der Vorträge und können sich diese nochmals wann immer Sie es möchten ansehen. Ganz ohne Zeitdruck. So haben Sie sogar die Möglichkeit, im Gegensatz zu einer Präsenzveranstaltung, alle parallellaufenden Vorträge zu sehen und müssen sich nicht auf einen festlegen. Werden Sie jetzt Teil des größten Online-Kongresse für Arbeitssicherheit und sichern Sie sich Ihren Platz. Mehr Informationen finden Sie unter www.praxistage-arbeitssicherheit.de [B-BR1] 

    Autor: Redaktion SafetyXperts

    Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
    0228 / 95 50 160